40.000

KoblenzBuga 2031 im Mittelrheintal ohne Konkurrenz

dpa

Für die angestrebte Bundesgartenschau 2031 im Mittelrheintal gibt es laut dem dortigen Welterbe-Zweckverband bislang keine Konkurrenz. Vorstand Frank Puchtler (SPD) sagte am Mittwochabend nach einer außerordentlichen Verbandsversammlung in Koblenz: «Für 2031 ist unsere Bewerbung vorgemerkt. Das ist eine Exklusivsituation.» Nun gelte es, nach einer Vorstudie bis zum September 2016 eine aussagekräftige Machbarkeitsstudie als offiziellen Antrag vorzulegen.

Der Zweckverband als Zusammenschluss von Kommunen und den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Hessen stellte sich einstimmig bei einer Enthaltung hinter das Projekt im Welterbe Oberes Mittelrheintal zwischen Koblenz und Rüdesheim.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!