40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Bürgerbeauftragter Burgard zieht Bilanz für 2012

dpa/lrs

Der rheinland-pfälzische Bürgerbeauftragte Dieter Burgard legt heute seinen Jahresbericht für 2012 vor. Darin sind Beschwerden und Eingaben von Rheinland-Pfälzern bei Ärger mit den Behörden dokumentiert. Das Amt des Bürgerbeauftragten im Land gibt es seit mehr als 35 Jahren. Seitdem wurden mehr als 100 000 Petitionen bearbeitet. Dabei kann es beispielsweise um die Dauer einzelner Gerichtsprozesse, Beschwerden von Gefängnisinsassen oder Eingaben zu Sozialleistungen wie etwa Hartz IV gehen.

Dieter Burgard (SPD)
Dieter Burgard (SPD) ist nur für die Bürger da.
Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv – DPA

Bürgerbeauftragter

Jahresbericht 2011

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!