40.000
Aus unserem Archiv
Trier

«Brot und Spiele» mit mehr Handwerkskunst

Beim bundesweit größten Römerspektakel «Brot und Spiele» wird es in diesem Sommer noch mehr historische Handwerkskunst geben. Die neue Themenwelt «Fabricae» (lateinisch für Werkstätten) sei ein Angebot des Rheinischen Landesmuseums, teilte die Stadt Trier als Veranstalter am Mittwoch mit. Dabei werde etwa die Arbeit von Steinmetzen, Lehmbaumeistern und Mosaiklegern vorgestellt. «Dieses Angebot stellt eine neue Stufe der Wissensvermittlung dar: Ergänzend zu unserer Ausstellung ermöglichen wir so einen lebendigen Einblick in die antike Welt», sagte ein Sprecher des Museums, das damit neuer Kooperationspartner des Spektakels geworden ist.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

16°C - 27°C
Samstag

16°C - 30°C
Sonntag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!