40.000

GermersheimBremsen versagen, Feuer im Auto: Mann fährt in Getreidefeld

Der Alptraum jedes Autofahrers: Erst fallen die Bremsen aus, dann fängt das Auto Feuer. Bei voller Fahrt ist der Wagen eines 43-Jährigen in der Nähe von Germersheim in Rheinland-Pfalz in Brand geraten. Der Mann steuerte sein Fahrzeug am Dienstagnachmittag schließlich in ein Getreidefeld, wie die Polizei mitteilte. Dort kam er mit seinem Wagen zum Stehen. Zuvor hatte der Mann auf der B9 bemerkt, dass er nicht mehr bremsen konnte. Die Bremsen fingen schließlich an zu rauchen und fingen Feuer. Der 43-Jährige rettete sich aus dem Fahrzeug und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Warum das Auto gebrannt hat, war erst noch unklar. Insgesamt entstand ein Schaden von 16 000 Euro.

Mitteilung

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

18°C - 30°C
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

18°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!