40.000

Brandserie in Westerwald-Dorf

Pleckhausen/Neuwied (dpa/lrs) – Nach einer Serie von rund 20 Bränden in Pleckhausen im Westerwald sucht die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Wie sie am Montag in Neuwied mitteilte, brannte es zuletzt am vergangenen Samstag sogar mehrfach. Nachdem der unbekannte Täter morgens zunächst ein Feuer in einer Scheune gelegt hatte, zündelte er am Abend auch noch an drei Mülltonnen und einem Holzstapel. Zuerst hatte der Südwestrundfunk (SWR) darüber berichtet. Verletzte gab es nicht – wie auch bei den anderen Brandstiftungen seit Mitte Juli in Pleckhausen (Kreis Altenkirchen). Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt rund 200.000 Euro.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!