40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Brand in Essenheimer Biogasanlage: Glutnester schwelen nach
  • Aus unserem Archiv
    Essenheim

    Brand in Essenheimer Biogasanlage: Glutnester schwelen nach

    Vier Tage nach dem Brand in einer Biogasanlage bei Essenheim (Kreis Mainz-Bingen) schwelen noch immer Glutnester. Um die Gefahr einzudämmen, werden Teile der Halle abgerissen, wie die Kreisverwaltung Mainz-Bingen am Donnerstag mitteilte. Bis die gesamte Biomasse nach draußen gebracht und gelöscht sei, könne es aber noch einige Tage dauern - bis zu 150 Helfer von Rettungsdiensten und Feuerwehren seien dafür pro Schicht im Einsatz.

    Die Feuerwehr löscht einen Brand
    Die Glutnester in der Biogasanlage schwelen nach.
    Foto: F. Erichsen/Archiv - dpa

    Bereits am Sonntag war das Feuer in einer Lagerhalle der Biogasanlage ausgebrochen, in der Region hatte es nach Abfall gestunken. Für Anwohner besteht der Kreisverwaltung zufolge aber keine Gefahr. Bis die Anlage wieder betriebsbereit ist, könne es mehrere Monate dauern, teilte die Kreisverwaltung mit. Zur Ursache und der entstandenen Schadenshöhe können Feuerwehr und Polizei noch keine Auskunft geben.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    10°C - 21°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!