40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Bomben-Entschärfung: Tausende Menschen verlassen Wohnungen
  • Aus unserem Archiv

    Bomben-Entschärfung: Tausende Menschen verlassen Wohnungen

    Ludwigshafen/Mainz (dpa/lrs) - Wegen der Entschärfung einer Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg haben am Sonntagvormittag etwa 2800 Menschen ihre Wohnungen in Ludwigshafen verlassen. Auch das Polizeipräsidium Rheinpfalz wurde geräumt. Die Schifffahrt auf dem Rhein sollte während der Entschärfung ruhen. Mit den Arbeiten an dem 250 Kilo schweren Blindgänger sollte um 12 Uhr begonnen werden. In Mainz ist für den Nachmittag die Entschärfung einer Fliegerbombe geplant. In der Landeshauptstadt müssen etwa 1400 Menschen bis 15 Uhr ihre Wohnungen verlassen.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    7°C - 15°C
    Samstag

    3°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    Montag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!