40.000

Binnenschifffahrt im Saarland legt kräftig zu

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Binnenschifffahrt im Saarland hat im vergangenen Jahr kräftig zugelegt. An den Häfen von Saar und Mosel wurden insgesamt mehr als 4,6 Millionen Tonnen umgeschlagen. Das waren zwölf Prozent mehr als noch im Vorjahr, wie die Industrie- und Handelskammer (IHK) am Montag in Saarbrücken mitteilte. «Das unterstreicht einmal mehr, wie sehr die Saarwirtschaft nach dem Ende der saarländischen Kohleförderung auf einen reibungslos funktionierenden Wasserweg angewiesen ist», sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch laut einer Mitteilung. Der starke Zuwachs komme vor allem durch die gestiegene Einfuhr von Roh- und Brennstoffen wie Kohle, Erdöl, Erze und Steine.

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Binnenschifffahrt im Saarland hat im vergangenen Jahr kräftig zugelegt. An den Häfen von Saar und Mosel wurden insgesamt mehr als 4,6 Millionen Tonnen umgeschlagen. Das waren ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!