40.000
Aus unserem Archiv
Gensingen

Bestand an Feldhasen in Rheinland-Pfalz stark zurückgegangen

Über rheinland-pfälzische Äcker und Felder hoppeln nach der Einschätzung von Jägern immer weniger Hasen. Die Gründe für die schwindenden Bestände seien vielfältig, sagt Robert Ackermann vom Landesjagdverband in Gensingen. Die Landwirtschaft, viele Fressfeinde und eine unbedachte Jagd zählten dazu. Aber es gebe auch Wege, wie sich «Meister Lampe» wieder besser vermehren kann. Wichtige Anhaltspunkte für eine nachhaltige Jagd bieten etwa regelmäßige Hasenzählungen. Die nächste steht im Frühjahr an.

Feldhase
Die Zahl der Hasen geht auch deutschlandweit zurück.
Foto: Patrick Pleul/Archiv – DPA

Deutschlandweit leben so wenig Hasen wie zuletzt vor mehr als zehn Jahren. Im Durchschnitt gibt es derzeit zehn Feldhasen pro Quadratkilometer in Deutschland, wie der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) am Dienstag in Berlin mitteilte. Nach besonders guten Hasenjahren 2004 bis 2006 mit teils 14 Langohren pro Quadratkilometer sei damit wieder das Niveau von 2002 erreicht, erläuterte der Wildbiologe Daniel Hoffmann vom DJV.

Steckbrief Feldhase

Jagdstrecke in Rheinland-Pfalz

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 32°C
Dienstag

17°C - 28°C
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!