40.000

Behördengänge ab 2020 im Saarland auch elektronisch möglich

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Saarländer können alle Behördengänge von 2020 an elektronisch erledigen. Der Landtag beschloss am Mittwoch in Saarbrücken ein entsprechendes Gesetz sowohl für das Land als auch für Landkreise und Gemeinden. Es sieht vor, dass die Saarländer künftig ohne Gang zum Amt beispielsweise einen Personalausweis beantragen, ein Auto zulassen, Elterngeld beantragen oder eine Meldebescheinigung erhalten können.

In der Begründung des Gesetzes heißt es, die elektronische Verwaltung werde zwar Geld kosten vor allem für die Einführung elektronischer Akten und die notwendige Optimierung der Verwaltungsprozesse. Dem stünden aber ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!