40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Becks designierte Nachfolgerin Dreyer will mehr Bürgerbeteiligung
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Becks designierte Nachfolgerin Dreyer will mehr Bürgerbeteiligung

    Kurt Becks Wunschnachfolgerin für das Amt des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten, Malu Dreyer (beide SPD), will einen Schwerpunkt ihrer Arbeit auf die Bürgerbeteiligung legen. In diesem Bereich könne man einige Schritte nach vorn gehen, sagte Dreyer am Freitagabend in Mainz. Auch die soziale Gerechtigkeit werde ein Thema sein. Dreyer würdigte Beck. Für einen Mann habe er zwar eine ziemlich kleine Schuhgröße. Aber wenn sie an die Fußspuren denke, die er hinterlasse, sei sie aufgeregt.

    Beck hatte zuvor erklärt, dass er aus gesundheitlichen Gründen abtritt. Er habe erhebliche Probleme mit der Bauchspeicheldrüse, sagte der gefasst wirkende Politiker vor der Presse. «Ich bin froh und dankbar, das die gesundheitliche Lage von Malu Dreyer es erlaubt, dass sie die Aufgabe als Ministerpräsidentin in diesem Land wahrnehmen kann und ich bin sicher hervorragend wahrnehmen wird.» Dreyer leidet seit Jahren an Multipler Sklerose.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!