40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Beck will Werbekampagne für Freiwilligendienst
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Beck will Werbekampagne für Freiwilligendienst

    Eine bundesweite Werbekampagne für den neuen Freiwilligendienst hat der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) gefordert. «Wir müssen den jungen Menschen deutlich machen, was sie neben dem ideellen Wert an materiellem Vorteil haben», sagte Beck in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa in Mainz. Dafür müssten aber endlich die schon mehrfach von ihm angeregten Anreize festgelegt werden, wie etwa ein Anrechnen des Dienstes als Praxissemester oder eine kürzere Wartezeit vor einem ein Studium. Seit Freitag ist die Wehrpflicht ausgesetzt. Es gelten neue Freiwilligendienste, die Frauen und Männern offenstehen.

    Kurt Beck im dpa-Interview
    Beck will jungen Menschen mehr Anreize für den neuen Freiwilligendienste geben.
    Foto: DPA

    Staatskanzlei Rheinland-Pfalz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!