40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Beck spricht sich für Tarifeinheit aus

Der rheinland-pfälzische Regierungschef Kurt Beck (SPD) hat sich wegen des Tarifkonflikts am Frankfurter Flughafen für eine Regelung der Tarifeinheit ausgesprochen. Wenn einzelne Gruppen wie etwa die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) für die Mitarbeiter des Vorfeldes bis zu 70 Prozent mehr Geld forderten, könne dies Unternehmen zerreißen, mahnte Beck am Mittwoch in Mainz.

Kurt Beck (SPD) mit Propeller – Landtagsfastnacht
Beck fordert Tarifeinheit am Frankfurter Flughafen.
Foto: F. v. Erichsen/Archiv. – DPA

Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt habe Recht mit seiner Forderung nach einer gesetzlichen Regelung zur Tarifeinheit. Es könnte doch auch nicht sein, dass die wenigen Schleusenwärter der Mosel mit einem Ausstand dort den gesamten Schiffsverkehr lahmlegten, betonte der Ministerpräsident.

Für die Bundesregierung ist eine gesetzliche Regelung der Tarifeinheit kein aktuelles Thema. Die Möglichkeiten dafür werden in Berlin seit gut eineinhalb Jahren geprüft – bisher ohne Ergebnis. Dem Vernehmen nach sperrt sich vor allem die FDP dagegen. Hundt dagegen sieht das Thema mit hoher Priorität auf der Tagesordnung.

Am Frankfurter Flughafen ging die GdF am Mittwoch auf ein schriftliches Verhandlungsangebot des Betreibers Fraport ein und sprach sich für schnelle Verhandlungen am Donnerstag auf Vorstandsebene aus.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

16°C - 27°C
Mittwoch

14°C - 25°C
Donnerstag

15°C - 25°C
Freitag

15°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!