40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Beck kritisiert Kommunikation bei Bundeswehrreform

dpa/lrs

Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hat die Kommunikation der schwarz-gelben Bundesregierung bei der Bundeswehrreform kritisiert. Viele verunsicherte Bürger wendeten sich wegen der möglichen Auflösung von Standorten an ihn, ohne dass er mehr wisse als sie, sagte der Regierungschef am Mittwoch in Mainz. «Das macht mich schon ärgerlich.» Man müsse über ein Gesamtkonzept reden statt jeden Tag etwas Neues zu erfahren. Die US- Streitkräfte informierten viel besser über Änderungen. Von der nun angestrebten Abschaffung der Musterung junger Männer könnten laut Beck auch viele Jobs in den Kreiswehrersatzämtern betroffen sein.

Staatskanzlei

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

11°C - 15°C
Mittwoch

11°C - 16°C
Donnerstag

9°C - 16°C
Freitag

8°C - 14°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!