40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » BASF will mehr für die Forschung ausgeben
  • Aus unserem Archiv

    BASF will mehr für die Forschung ausgeben

    Ludwigshafen (dpa/lrs) - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF will im laufenden Geschäftsjahr mehr für die Forschung ausgeben. «Forschung und Entwicklung sind die Grundlagen unserer Zukunftssicherung», sagte Vorstandsmitglied Andreas Kreimeyer am Freitag in Ludwigshafen. Deshalb werde die BASF 2011 die Aufwendungen erneut steigern. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern mit fast 1,5 Milliarden Euro so viel wie noch nie zuvor in Forschung und Entwicklung investiert. Im Krisenjahr 2009 waren es etwa 1,4 Milliarden Euro gewesen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr setzte BASF mit neuen und verbesserten Produkten sechs Milliarden Euro um.

     

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!