40.000
Aus unserem Archiv

BASF gliedert Geschäft mit Styrolkunststoff aus

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Der weltgrößte Chemiekonzern BASF gliedert sein Geschäft mit Styrolkunststoffen aus. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Ludwigshafen mitteilte, gründet es dazu mehrere Gesellschaften. Die Aktivitäten sollen künftig unter dem Namen Styrolution laufen. Die Ausgliederung solle bis zum 1. Januar 2011 abgeschlossen sein. Nach eigenen Angaben beschäftigt BASF derzeit rund 1460 Mitarbeiter im Styrolkunststoffgeschäft. Der Umsatz in diesem Bereich lag 2009 bei 2,5 Milliarden Euro.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

5°C - 17°C
Dienstag

4°C - 16°C
Mittwoch

7°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 22°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!