40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Bäcker-Prozess vertagt - Wallraff sagte nicht aus
  • Aus unserem Archiv

    Bäcker-Prozess vertagt – Wallraff sagte nicht aus

    Bad Kreuznach (dpa/lrs) - Der Prozess um die Arbeitsbedingungen in einer Großbäckerei im Hunsrück, die der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff angeprangert hatte, ist kurz nach Beginn vertagt worden. Die Verteidigung stellte am Donnerstag einen weiteren Befangenheitsantrag gegen den Richter. Die geplante Zeugenaussage Wallraffs vor dem Amtsgericht Bad Kreuznach fand nicht statt, er war aber angereist. Wallraff hatte unter falscher Identität in der Fabrik gearbeitet und die Bedingungen dort anschließend als unwürdig kritisiert.

    Günter Wallraff
    Wallraff recherchierte in einer Großbäckerei.

    Wallraff-Bericht

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!