40.000

Autos stoßen bei Mülheim-Kärlich zusammen: Eine Tote

Mülheim-Kärlich (dpa/lrs) – Nach dem Zusammenstoß von zwei Autos ist eine dabei schwer verletzte Insassin in Mülheim-Kärlich gestorben. Ein 87-jähriger Autofahrer übersah beim Abbiegen am Mittwoch ein vorbeifahrendes Fahrzeug und prallte dagegen, wie die Polizei mitteilte. Eine 88 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt und starb wenig später im Krankenhaus. Der Unfallverursacher und ein weiterer Insasse erlitten leichtere Verletzungen.

Mitteilung der Polizei
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

3°C - 16°C
Montag

2°C - 9°C
Dienstag

3°C - 10°C
Mittwoch

5°C - 11°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!