40.000

Auto kracht mit Linienbus zusammen: neun Verletzte

St. Ingbert (dpa/lrs) – Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Linienbus sind am Freitag in St. Ingbert neun Menschen leicht verletzt worden. Das teilte die Polizei mit. Demnach wollte der 18 Jahre alte Autofahrer von einem Parkplatz in eine Straße abbiegen und übersah dabei den herannahenden Bus. Beide Fahrzeuge stießen im Frontbereich zusammen. Dabei wurden sowohl der Autofahrer als auch sein Beifahrer leicht verletzt. Außerdem erlitten mehrere Businsassen leichte Verletzungen. „Durch das starke Abbremsen sind die Leute nach vorne geschleudert worden“, sagte eine Sprecherin. Die Höhe der Schadenssumme war zunächst unklar. Zuvor hatte der Saarländische Rundfunk berichtet.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!