40.000

Auch kleine Unternehmen von Wirtschafts-Spionage bedroht

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Nicht nur weltweit tätige Großkonzerne sind nach einer Warnung der Industrie- und Handelskammer Pfalz Angriffen auf ihre Sicherheit ausgesetzt, auch kleine und mittlere Unternehmen müssen sich darauf vorbereiten. «Das klingt wie aus einem Spionageroman, es ist aber tatsächlich so», sagte der Technologieberater der IHK Pfalz in Ludwigshafen, Holger Grotelüschen, in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. «Es gibt eine ganze Palette von Risiken auch für kleine und mittlere Unternehmen, die den Firmen in vielen Fällen gar nicht bewusst sind», sagte der IHK-Experte. Unternehmenssicherheit ist Thema des 20. «Technologie- und Innovationsforums Pfalz» kommenden Mittwoch an der Technischen Universität Kaiserslautern, das die IHK gemeinsam mit der Universität veranstaltet.

Programm Forum
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 14°C
Donnerstag

4°C - 17°C
Freitag

7°C - 18°C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!