40.000

LuxemburgAsselborn warnt vor Angriffen auf internationale Regeln

dpa/lrs

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat die EU-Staaten vor zunehmenden Angriffen auf internationale Vereinbarungen und Regeln gewarnt. „Die Gefahr ist heute ganz akut“, sagte er am Dienstag in einer Grundsatzrede vor dem Parlament des Großherzogtums. „Multilaterale Vereinbarungen und Regelwerke stehen immer stärker unter Beschuss.“ Was gestern Konsens gewesen sei – beispielsweise die Zwei-Staaten-Lösung für den Nahen Osten – werde vor allem unter dem Einfluss der jetzigen US-Regierung in Frage gestellt.

„Der Trend zum Unilateralismus ist klar. Ebenso wie die Tendenz, die Menschenrechte und den Rechtsstaat zu untergraben“, sagte Asselborn. Die EU müsse diese Entwicklung auch im eigenen Haus bekämpfen. Asselborn ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!