40.000

Arbeitslosigkeit an der Saar steigt im Juli

Saarbrücken (dpa/lrs) – Die Arbeitslosigkeit hat im Juli im Saarland erwartungsgemäß zugenommen. Insgesamt waren 37 500 Menschen arbeitslos, fast 500 oder 1,4 Prozent mehr als vier Wochen zuvor. Wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte, ist vor allem die Altersgruppe unter 25 Jahren betroffen. Junge Leute fänden nach Ausbildung und Studium nicht immer gleich eine Stelle. Die Arbeitslosenquote stieg von 7,3 Prozent im Juni auf 7,4 Prozent. Der positive Trend am Arbeitsmarkt dauere aber an, er werde nur kurzfristig von negativen saisonalen Einflüssen überlagert, sagte Regionaldirektionschefin Heidrun Schulz laut Mitteilung.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

0°C - 4°C
Freitag

-2°C - 2°C
Samstag

-2°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!