40.000

MainzAnwaltliche Beratungsstellen für Bedürftige

Hartz-IV-Empfänger, sozial Schwache oder auch benachteiligte Jugendliche können künftig an vier Orten in Rheinland- Pfalz einfacher kostenlose Rechtsberatung bekommen. Beim Amtsgericht Bad Kreuznach sowie in den Häusern des Jugendrechts in Ludwigshafen und Mainz seien jetzt anwaltliche Beratungsstellen eingerichtet worden, teilte das Justizministerium am Donnerstag zum Projektstart mit. Im September folgt eine solche Stelle am Amtsgericht Pirmasens. Dort können mittellose Bürger, die ein rechtliches Problem haben, schnelle, unbürokratische und kostenlose Beratung von einem Rechtsanwalt erhalten.

[Justiz Rheinland-Pfalz] http://dpaq.de/nekZy

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

-5°C - 2°C
Mittwoch

-4°C - 1°C
Donnerstag

-4°C - 0°C
Freitag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!