40.000

Altes Wegekreuz beschädigt und entwendet

Tier/Dierscheid (dpa/lrs) – Bislang Unbekannte haben im Kreis Bernkastel-Wittlich ein über 300 Jahre altes Wegekreuz beschädigt und Teile gestohlen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, schlugen ein oder mehrere Täter am Sonntag mit schwerem Werkzeug die Jesusfigur des „Hansenkreuzes“ vom Sockel herunter. Das Wegekreuz im Waldgebiet des Kellerbergs bei Dierscheid zählt den Angaben zufolge zu den Kulturgütern der Region. Die Polizei fand nach eigenen Angaben nur noch Bruchstücke des Kreuzes aus Sandstein am Tatort. Sie geht davon aus, dass das Kreuz von den Tätern entwendet wurde.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

19°C - 33°C
Mittwoch

20°C - 34°C
Donnerstag

20°C - 34°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!