40.000
Aus unserem Archiv
Heidesheim

Alle vier Jahre werden die Deiche kontrolliert

Zum Schutz der Rheinanlieger vor Hochwasser müssen die am Ufer angelegten Deiche alle vier Jahre kontrolliert werden. Heute ist es wieder soweit: Dann begehen Experten der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD Süd) die Deiche zwischen Mainz und Ingelheim. Im vergangenen Jahr war der Abschnitt zwischen Worms und Mainz an der Reihe. Auch die Deiche an der Nahe zwischen Bingen und Bad Kreuznach bekommen ihre regelmäßige Deichschau.

Die Fachleute der Deichmeisterei Budenheim und der SGD-Regionalstelle Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz in Mainz testen die Anlagen auf Standsicherheit. Die Stabilität wird gefährdet von Kaninchen oder Wühlmäusen, die gern ihre Höhlen in die Deiche bauen. Auch Hunde könnten dort graben, weshalb an den Deichen Leinenzwang besteht. Erhebliche Schäden können auch Traktoren oder Geländefahrzeuge anrichten.

Schließlich können auch tief wurzelnde Bäume oder eine zu dichte Vegetation zur Gefahr für den Deichkörper werden. Da die Rheinauen zwischen Mainz und Bingen für den Artenschutz wertvolle Biotope sind, müssen beim Deichschutz auch Naturschutzkriterien beachtet werden. Auch Naturschutzverbände werden daher zur Teilnahme an der Deichschau eingeladen.

SGD Süd zum Hochwasserschutz

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!