40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » Aal-Bestand schwindet: Tausende Tiere werden ausgesetzt
  • Aus unserem Archiv

    Aal-Bestand schwindet: Tausende Tiere werden ausgesetzt

    Ginsheim-Gustavsburg/Mainz (dpa) - Rund 50 000 junge Aale werden am Samstag an verschiedenen hessischen Orten im Rhein ausgesetzt. Dieser sogenannte Aalbesatz unter Federführung des Regierungspräsidiums Darmstadt ist eine von vielen Maßnahmen, um den seit Jahrzehnten längst nicht nur im Rheinsystem schwindenden Bestand der schlanken Fische zu stützen. Ob sich damit der Niedergang der Zahl der in Europa lebenden Aale aufhalten oder ausgleichen lässt, ist mehr als fraglich. Klar ist, der früher häufig vorkommende Aal ist mittlerweile vom Aussterben bedroht. „Es ist dramatisch“, betonte Lothar Kroll vom Landesamt für Umwelt Rheinland-Pfalz in Mainz.

    Aale
    Jungaale schwimmen in einem Glas.
    Foto: Philipp Schulze/Archiv - dpa

    Informationen zur EU-Aalverordnung

    Informationen zu Aalmanagementplänen der Länder

    Rote Liste der Fische des Landes Hessen

    Rote Liste Rheinland-Pfalz

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    Freitag

    13°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!