40.000

88-Jähriger verwechselt Gas und Bremse: An Wand gedrückt

Blieskastel (dpa/lrs) – Bei einem Verkehrsunfall in der Fußgängerzone von Blieskastel (Saarpfalz-Kreis) sind drei Frauen von einem Auto erfasst, gegen eine Hauswand gedrückt und teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, verwechselte ein 88-jähriger Autofahrer beim Rangieren nach eigenen Angaben Gas und Bremse. Er fuhr rückwärts in eine Personengruppe, die vor einer Bäckerei saß. Dabei wurde eine 70-jährige Frau schwer verletzt, ihre 62- und 51-jährigen Begleiterinnen leicht. Laut Polizei konnte sich eine weitere Frau noch mit einem Sprung zur Seite retten. Die Beamten behielten den Führerschein des 88-Jährigen ein. Alkohol sei nicht im Spiel gewesen.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

-1°C - 6°C
Donnerstag

-2°C - 3°C
Freitag

-3°C - 1°C
Samstag

-2°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!