40.000

Vielbach64-jähriger Autofahrer stirbt nach Unfall im Westerwaldkreis

Ein 64-Jähriger ist mit seinem Auto auf einer Landstraße im Westerwaldkreis von der Fahrbahn abgekommen und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, starb der Mann am Dienstagmorgen noch an der Unfallstelle. Er war auf der L 307 zwischen Mogendorf und Vielbach nach links von der Spur abgewichen und seitlich in ein entgegenkommendes Auto und dann in einen Transporter gekracht. Zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Die Landstraße wurde gesperrt. Die Unfallursache muss noch ermittelt werden. Ob es eine Obduktion geben wird, ist derzeit unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere Zehntausend Euro.

Pressemeldung im Internet

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

12°C - 23°C
Mittwoch

8°C - 19°C
Donnerstag

6°C - 16°C
Freitag

7°C - 17°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!