40.000
Aus unserem Archiv

50-Jähriger gesteht Attacke auf Arzt

Saarbrücken (dpa/lrs) – Der Mann, der in Saarbrücken seinen Arzt niederstach, hatte sich von diesem falsch behandelt gefühlt. Das hat er in seiner Befragung als Motiv für die Tat angegeben. Bei dem 50- Jährigen habe sich eine Wut aufgestaut, die sich am Montag dann entladen habe, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Der Patient hatte mehrfach mit einem Messer auf den 49 Jahre alten Neurochirurgen eingestochen. Er hat die Tat gestanden und sollte am Dienstagvormittag einem Haftrichter vorgeführt werden. Der Arzt musste nach dem Angriff in seiner eigenen Praxis operiert werden. Die Verletzungen waren aber nicht lebensgefährlich.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!