40.000
Aus unserem Archiv

43-jähriger Autofahrer kommt von Bundesstraße ab und stirbt

Römerberg-Dudenhofen/Speyer (dpa/lrs) – Ein 43 Jahre alter Autofahrer ist bei Römerberg-Dudenhofen (Rhein-Pfalz-Kreis) von der Bundesstraße 9 abgekommen und tödlich verletzt worden. Der Mann hatte am Dienstag in einer langgezogenen Linkskurve aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in ein Feld gefahren, wie die Polizei in Speyer mitteilte. Dabei seien die Airbags ausgelöst und der Fahrer so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Zuvor hatte der Mann beim Auffahren auf die B9 einen Lastwagen rechts auf der Beschleunigungsspur überholt und war dann eingeschert. Dabei sei es zu «einer kritischen Situation» mit einem anderen Auto gekommen. Ob dies etwas mit dem anschließenden Unfall zu tun hatte, war zunächst nicht bekannt.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

17°C - 28°C
Donnerstag

17°C - 31°C
Freitag

14°C - 27°C
Samstag

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!