40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » 39-Jähriger aus Rockermilieu wegen Drogenhandels angeklagt
  • Aus unserem Archiv

    39-Jähriger aus Rockermilieu wegen Drogenhandels angeklagt

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Weil er im größeren Stil mit Drogen gehandelt haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Saarbrücken einen 39-Jährigen aus dem Rockermilieu angeklagt. Der Mann soll „Vice President“ der als türkisch-nationalistisch eingestuften Rockergruppe Osmanen Germania sein, die seit Dezember 2015 mit Drogen gehandelt haben soll. Wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte, soll der Beschuldigte vier Kilo Amphetamin verkauft haben. Bei einer Wohnungsdurchsuchung im August seien bei ihm außerdem 2,6 Kilo Marihuana, 1,5 Kilo Amphetamin und 40 Gramm Kokain gefunden worden. Gegen weitere Mitglieder des so genannten Chapters der Osmanen wird ebenfalls ermittelt.

    Staatsanwaltschaft Saarbrücken

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!