40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Meldungen aus RLP
  • » 30-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt
  • Aus unserem Archiv
    Montabaur

    30-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

    Weil er übermüdet war, ist ein 30-jähriger Transporterfahrer in der Nacht zum Mittwoch auf der A3 auf einen Lastzug der Bundeswehr aufgefahren und schwer verletzt worden. Die Polizeiautobahnstation Montabaur teilte mit, der 30-Jährige sei an einem Steilstück bei Oberhaid (Westerwaldkreis) ungebremst auf das langsam vor ihm fahrende Fahrzeug geprallt. Sein Kleintransporter wurde erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 25 000 Euro geschätzt. Nach dem Unfall war der rechte Fahrstreifen der A3 in Richtung Frankfurt für gut zwei Stunden gesperrt.

    dpa-Landesdienst
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!