40.000
Aus unserem Archiv

20-Jährige wird auf A1 von Autowrack getroffen und stirbt

Delmenhorst/Ludwigshafen – Schrecklicher Unfall auf der A1 in Norddeutschland: Eine 20-Jährige aus Rheinland-Pfalz ist auf der Autobahn vom Wrack ihres Fahrzeugs getroffen worden und ums Leben gekommen.

Polizei-Blaulicht
Symbolfoto
Foto: DPA

Nach Angaben der Autobahnpolizei Ahlhorn war die junge Frau am Montagmorgen zuvor mit ihrem Auto nahe der Anschlussstelle Wildeshausen-West in Richtung Bremen von hinten gegen einen Sattelzug geprallt. Das beschädigte Auto kam auf der rechten Spur zum Liegen, der Lkw-Fahrer steuerte sein Fahrzeug auf den Standstreifen.

Kurz nachdem die junge Autofahrerin und ihr 19 Jahre alter Beifahrer ihr Auto verlassen hatten, fuhr ein anderer Lkw auf das Unfallauto auf, schleuderte den Wagen über die Fahrbahn und den Standstreifen neben die Autobahn. Das Auto erfasste dabeio die 20-Jährige, die noch an der Unfallstelle starb.

Ihr Begleiter hatte bei dem Unfall zuvor leichte Verletzungen erlitten, die beiden beteiligten Lastwagenfahrer blieben unverletzt. Durch die Bergungsarbeiten blieb die Fahrbahn in Richtung Bremen für mehrere Stunden gesperrt.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!