40.000

Mainz1500 Kinder machen Ferien im Wald

dpa/lrs

Einen heißen Sommertag kann man im schattigen Wald gut aushalten. Das mögen sich die Eltern von 1500 rheinland- pfälzischen Sprösslingen gedacht haben, die ihren Nachwuchs dieses Jahr für Sommerferien im Wald angemeldet haben. Die entsprechenden Angebote der landesweit 27 Forstämter seien stark nachgefragt und innerhalb weniger Wochen ausgebucht gewesen, teilte das rheinland- pfälzische Umweltministerium am Freitag in Mainz mit. Ein oder zwei Wochen ihrer Sommerferien verbringen die Kinder nun in Laub- und Nadelwäldern bei Aktionen mit Titeln wie «Wilde Waldtage», «Kinder spielen Römer» oder «Leben im Wald ­ von der Steinzeit bis heute».

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

5°C - 7°C
Dienstag

2°C - 8°C
Mittwoch

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!