40.000
Aus unserem Archiv
Trier

13-Jähriger verletzt Obdachlosen lebensgefährlich

Ein 13-Jähriger soll einen Obdachlosen in Trier fast umgebracht haben. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen sei der 54-Jährige am Mittwoch in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Zuvor soll der Junge auf den auf einer Parkbank liegenden Mann eingetreten haben. Ein Augenzeuge alarmierte die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten war der stark betrunkene 54- Jährige nicht mehr ansprechbar, in der Klinik wurden schwere innere Verletzungen festgestellt.

Der Mann war den Angaben zufolge am Donnerstag außer Lebensgefahr. Der Junge wurde in die Obhut des Jugendamts übergeben, das Tatmotiv war zunächst unklar.

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

1°C - 10°C
Samstag

-1°C - 9°C
Sonntag

1°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!