40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

1. FC Kaiserslautern holt Punkt beim FC St. Pauli

dpa/lrs

Der 1. FC Kaiserslautern hat unter seinem neuen Trainer Jeff Strasser den nächsten Achtungserfolg erreicht. Die „Roten Teufel“ holten am Freitagabend ein glückliches 1:1 (0:0) beim FC St. Pauli, stehen aber weiter auf einem Abstiegsplatz der 2. Fußball-Bundesliga. Sami Allagui brachte die Hamburger in der 63. Minute in Führung. Den Ausgleich für den FCK erzielte der Schwede Sebastian Andersson (77.), der schon beim 3:0-Sieg gegen Greuther Fürth im ersten Spiel unter Strasser alle drei Tore geschossen hatte. St. Pauli war vor 29 546 Zuschauern lange Zeit das bessere Team. Die Lauterer verdienten sich den Punkt aber durch eine gute Schlussphase.

Kaiserslauterns Spieler jubeln
Kaiserslauterns Spieler jubeln nach Sebastian Anderssons (M.) Treffer.
Foto: Daniel Bockwoldt – dpa

Homepage des 1. FC Kaiserslautern

dpa-Landesdienst
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!