40.000
Aus unserem Archiv
Monreal

Mit dem Rad durchs Mittelalter: Mai-Tour zu den Höhepunkten des Eifel-Schiefer-Weges

Wir starten am Bahnhof Monreal. Im Elzbachtal geht es zum Wanderparkplatz am Sportplatz. Dort biegen wir links ab, schieben das Rad über die Elzbrücke und folgen dem Traumpfad „Monrealer Ritterschlag“ zur unteren Augstmühle. Bei feuchtem Untergrund kann diese 200 Meter lange Mountainbikepassage allerdings matschig sein.

Zeitreise auf dem Sattel: Von Monreal aus wird das Thürelzbachtal erobert. Foto: Schönhöfer/ideemedia
Zeitreise auf dem Sattel: Von Monreal aus wird das Thürelzbachtal erobert.
Foto: Schönhöfer/ideemedia

Alternativ sollte ab dem Bahnhof Monreal die Landstraße im Elzbachtal genutzt werden. Wir passieren die Untere Augstmühle und erreichen auf der L 96 den Abzweig ins Thürelzbachtal. Bei der Fahrt müssen wir beachten, dass der Eifel-Schiefer-Radweg nicht durchgängig mit einem Routenlogo ausgeschildert ist. Wir folgen entweder der Beschilderung „Radrundweg“ oder orientieren uns an den grünweißen Radwegschildern. Zunächst führt der Weg am steilen Hang des Eichen-Niederwalds entlang. Der Thürelzbach wechselt im Verlauf unserer Tour mehrfach seinen Namen. Bei dem einsam gelegenen Weiler Heunenhof weitet sich das Tal und bietet Platz für Viehweiden und Felder.

In Heunenhof biegen wir links ab und fahren die Schleife des Eifel-Schiefer-Radwegs im Uhrzeigersinn. Entlang der Bahntrasse und des Bachlaufs geht es talaufwärts weiter. Beim Schuwerackerhof überqueren wir die Bahnlinie und kommen in Urmersbach am Bahnhof vorbei. Es folgt die etwas abseits des Weges liegende Schnellsmühle. Auf dem Feldweg durch das Feuchtwiesental nach Kaisersesch haben wir einige kürzere Anstiege zu bewältigen. Wir kommen an der Neumühle vorbei, und nach einem Schlenker auf der K 12 erreichen wir den am Ortsrand gelegenen Bahnhof Kaisersesch. Dort scheiden sich die Wege von gemütlichen Familienradlern, E-Bikern und Sportlern: Die kürzere (und einfachere) Streckenvariante nutzt den malerischen Hinweg für die Rückfahrt. Man spart sich damit die Höhenmeter der Berg- und Talstrecke über Masburg und Bermel. Von Kaisersesch aus geht es zurück nach Monreal.

Sportliche Tourenradler und E-Biker dagegen erobern auf dem Eifel-Schiefer-Radweg mit ständigem Auf und Ab die hügelige Eifellandschaft. Den höchsten Punkt der Tour erreichen wir am Ortsende von Hauroth. Anschließend geht es den Hang hinab zu dem markanten Baumdenkmal Dicke Eiche mit einer kleinen Kapelle. Dort biegen wir rechts in Richtung Hochbermel ab. Wir steuern zwar auf die bewaldete Bergkuppe zu, doch der Eifel-Schiefer-Radweg führt links um Hochbermel und Kleinen Bermel herum. Es folgt eine Traumabfahrt nach Bermel. Dabei passieren wir den Wanderparkplatz des Traumpfads „Hochbermeler“. In Bermel endet das Abfahrtsvergnügen. Wir biegen rechts in Richtung Gütgeshof ab und arbeiten uns am Nordhang des Hochbermel hinauf nach Buchenhöfe. Es folgt die kurvige Abfahrt hinunter nach Heunenhof.

Im Thürelzbachtal geht es entlang der Bahntrasse zum Elzbach hinunter und zum Ausgangspunkt der Tour. Der Höhepunkt des Tages folgt noch: Monreal, die Perle des Elztals, gilt zu Recht als eines der schönsten Dörfer der Eifel und steht für Fachwerkromantik und Mittelalter pur. Wer Zeit und Lust hat, sollte auf dem Traumpfad „Monrealer Ritterschlag“ zur Löwen- und Philippsburg hinaufsteigen und den Blick von oben genießen.

Buchtipp: „Traumtouren – E-Bike und Bike“, Bände 1 bis 5, jeweils 15 Sonntagstouren mit Detailkarten, App-Anbindung „Scan to go“ für unterwegs, Einkehr- und Erlebnistipps, 14,95 Euro. „Traumpfade – Jubiläumsausgabe“, 12,95 Euro. Weitere Infos unter www. ideemediashop.de

Der Rheinland-Pfalz-Tipp
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

10°C - 20°C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C
Donnerstag

°C - °C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!