40.000
Aus unserem Archiv
Bad Bertrich

Geotour zu Grotte und Glaubersalz

Als vor 65.000 Jahren das Magmafeuer tobte und die Vulkanexplosionen in der Eifel eine urige Vulkanlandschaft hinterließen, entstand in Bad Bertrich eine geologische Besonderheit: eine Glaubersalzquelle. Sie ist die einzige in Deutschland. Wie es zu ihrer Entstehung kam und warum sie eine wohltuende Wirkung auf den Körper und auf die physische Verfassung der Menschen ausübt, ist das Thema der Geotour „Vulkangebiet Bad Bertrich – Glaubersalzquelle und Kurort“.

Das Häcker's Kurhotel Fürstenhof in Bad Bertrich Foto: Gesundland Vulkaneifel
Das Häcker's Kurhotel Fürstenhof in Bad Bertrich
Foto: Gesundland Vulkaneifel

Die Führung beginnt im wilden Üssbachtal an der Naturbasalthöhle „Käsegrotte“. Zwischen der in Säulenform erkalteten Lava sehen die Risse im Gestein und die kugelartigen Verwitterungen fast so aus wie aufeinander geschichtete Käselaibe. Dieser Besonderheit verdankt die Höhle ihren Spitznamen „Käsegrotte“.

Die geologische Vulkangeschichte ist die Basis für die abwechslungsreiche Geschichte des Kurortes, in dem die Römer eine hohe Badekultur und die Kurfürsten ihre Gesundheit pflegten. Zeugen dieser Zeit sind die römische Quellfassung und das Kurfürstliche Schlösschen.

Die Vulkaneifel Therme ist heute gemeinsam mit Karlsbad die einzig staatlich geprüfte Glaubersalztherme in Europa. Das Quellwasser kommt aus 2000 Meter Tiefe. Das heilsame Mineralsalz im Quellwasser wurde nach dem Apotheker Johann Rudolf Glauber benannt. Die Geotour findet in diesem Jahr zum ersten Mal am Pfingstsonntag, 4. Juni, von 13.30 bis 16.30 Uhr statt (weitere Termine bis Oktober) und wird von Kurt Immik, Gästeführer sowie Eifel- und Landschaftsmentor, geführt. Die Teilnahme an der Tour kann per Telefon/Fax 02674/913.145 oder per E-Mail an kurt-immik@web.de angemeldet werden und kostet pro Person 5 Euro. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz Elfenmaarklinik, 56864 Bad Bertrich (Einfahrt Hontheimer Straße).

Info: Eifel Tourismus, Kalvarienbergstraße 1, Prüm, Telefon 06551/965 60, www.eifel.info. Weitere Ausflugstipps gibt es unter www.gastlandschaften.de/eifel.

Der Rheinland-Pfalz-Tipp
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

12°C - 21°C
Sonntag

9°C - 20°C
Montag

5°C - 16°C
Dienstag

5°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!