Archivierter Artikel vom 03.08.2020, 11:05 Uhr
Bendorf/Rhein

Pressebericht der PI Bendorf für das Wochenende 31.07.2020 – 02.08.2020

Am 31.07.2020 gegen 23:40 Uhr stellte die Polizei eine 42-jährige Fahrradfahrerin fest, die mit großen Schlangenlinien die Vallendarer Straße in Bendorf befuhr.

Polizeidirektion Koblenz

Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass die Fahrradfahrerin eine Atemalkoholkonzentration von 1,79 Promille aufwies. Der Fahrradfahrerin wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen § 316 StGB eingeleitet.

Am 01.08.2020 gegen 23:55 Uhr wurde durch eine Anwohnerin gemeldet, dass sich in der Unteren Vallendarer Straße in Bendorf ein bellender Hund auf dem Dach eines Hauses befindet. Der Hund ist durch ein offenes Fenster auf das Dach gelangt. Sein Besitzer war nicht zu Hause, sodass der Hund durch die Feuerwehr vom Dach gerettet wurde.

Zudem rückte die PI Bendorf an diesem Wochenende zu insgesamt 10 Ruhestörungen aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell