Unfall und Trunkenheit am Steuer

Niederwallmenach / Rhein-Lahn-Kreis (ots) – Am späten Donnerstagabend, 15.10.2020, gegen 23.20 Uhr, kam es auf der Landesstraße zwischen Bogel und Niederwallmenach zu einem folgenschweren Unfall.

Polizeidirektion Montabaur (ots)

Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Rhein-Lahn-Kreis kam dabei mit seinem Fahrzeug in einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn nach rechts von der Straße ab und prallte einige Meter weiter gegen einen Baum. Während sein 34-jähriger und ebenfalls aus dem Rhein-Lahn-Kreis stammender Beifahrer das verunfallte Fahrzeug unverletzt verlassen konnte, wurde der Fahrer im Wagen eingeklemmt und musste schwerverletzt durch die Feuerwehr geborgen werden. Er wurde zur Erstversorgung in ein Krankenhaus in Wiesbaden gebracht. Da bei die eingesetzen Beamten der Polizei St. Goarshausen Anzeichen für Alkoholeinwirkung bei dem Fahrer feststellten, wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Ihn erwartet nunmehr ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Uli Hoppen
PI St. Goarshausen

Telefon: 06771/9327-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell