Bad Kreuznach

Zwei nächtliche Einbruchsversuche in Niederhausen

Am heutigen Montagmorgen, etwa gegen 04:30 Uhr, kam es in Niederhausen im Bereich der Winzerstraße sowie der Straße Hermanshöhle zu jeweils einem Einbruchsversuch.

Polizeidirektion Bad Kreuznach (ots)

In beiden Fällen versuchte ein bislang unbekannter Tatverdächtiger mittels Brecheisen ein Fenster zur Wohnung aufzuhebeln. Durch den entstandenen Lärm wurden jedoch die Bewohner wach, sodass der Tatverdächtigte flüchtete. In einem Fall wurde der Tatverdächtigte gesehen. Er wird wie folgt beschreiben: - Männlich - Ca. 170 cm groß - Schlanke Figur - Kurze Haare Eine sofort durchgeführte Fahndung verlief ergebnislos. In diesem Zusammenhang kam es gegen 02:10 Uhr in der Gemeinde Oberhausen zu einem ähnlichen Vorfall. Ein männlicher Tatverdächtiger betrat im Bereich der Kirchgasse einen nicht abgeschlossenen Hof und entwendet Bargeld aus einem dort abgestellten, aber nicht verschlossenen PKW. Ein Tatzusammenhang ist nicht auszuschließen. Die Polizei bittet um Hinweise und fragt: Wer hat verdächtige Wahrnehmungen im Bereich von Niederhausen und / oder Oberhausen oder in der unmittelbaren Umgebung gemacht? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Bad Kreuznach an die Rufnummer 0671 8811-100.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Bad Kreuznach

Telefon: 0671 8811-100
E-Mail: kibadkreuznach@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell