Sensweiler

Geschwindigkeitskontrollen

Am 14.10.2020 führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Idar-Oberstein im Zeitraum von 14:15 Uhr – 16:00 Uhr eine Geschwindigkeitsmessung in der Ortslage Sensweiler durch.

Polizeidirektion Trier (ots)



Aufgrund der aktuellen Vollsperrung der B422 zwischen Allenbach und Katzenloch wird der Verkehr über die Ortschaften Wirschweiler und Sensweiler umgeleitet, was zu einem erheblichen Verkehrsaufkommen führt. Durch eine bereits installierte Geschwindigkeitsmesstafel in Sensweiler konnte festgestellt werden, dass eine Vielzahl der Fahrzeuge die Ortslage mit überhöhter Geschwindigkeit passieren, was im Rahmen der Verkehrskontrolle überprüft werden sollte.

Insgesamt überschritten sechs Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50km/h. Das schnellste Fahrzeug wurde mit einer Geschwindigkeit von 66 km/h gemessen. Weiterhin wurden drei Lastkraftwagen festgestellt, die der vorgeschriebenen Umleitungsempfehlung nicht gefolgt waren. In diesen Fällen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Die Polizeiinspektion bittet insbesondere aus Gründen der Verkehrssicherheit darum, dass den ausgewiesenen Umleitungen gefolgt wird. Zur Überwachung werden auch zukünftig weitere Kontrollen stattfinden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Idar-Oberstein

Telefon: 06781/561-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell