Wissen – Verkehrsunfall mit insgesamt 4 verletzten Personen

57537 Mittelhof, L 278, Oberhombach (ots) – Am So. 13.09.2020, gegen 19:05 Uhr, befuhr als Verkäufer bei einer Probefahrt ein 25-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Seat Leon Cupra, die L278 aus Oberhombach kommend in Fahrtrichtung Gebhardshain.

Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)

57537 Mittelhof, L 278, Oberhombach (ots) – Am So., 13.09.2020, gegen 19:05 Uhr, befuhr als Verkäufer bei einer Probefahrt ein 25-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw Seat Leon Cupra, die L278 aus Oberhombach kommend in Fahrtrichtung Gebhardshain. Beim Kurvenausgang einer Rechtskurve geriet er nach rechts auf den Schotterstreifen und prallte dort gegen den vorschriftsmäßig geparkten Pkw Seat Leon eines 43-jährigen Fahrzeughalters. Die 3 im Fahrzeug befindlichen Kaufinteressenten im Alter von 19,19 und 20 Jahren und der Fahrzeugführer des 310PS starken Seat klagten über Rückenschmerzen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden (ca. 14500,-EUR). Die Feuerwehr sperrte die Straße und band ausgetretenen Kraftstoff aus dem Pkw des 25-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Rainer Greb, PHK
Telefon: 02742-9350
pwwissen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell