Bendorf

Schwerer Raub auf Seniorin nach vorherigem Diebstahl und Bedrohung

Ein 20-jähriger Mann, der zuvor Betäubungsmittel konsumiert hatte, wurde am Donnerstag den 10.09.2020 in der Mittagszeit mehrmals auffällig. Zunächst drang er in die Wohnung seiner Mutter in Bendorf ein, nahm dort ein Brotmesser auf und randalierte.

Polizeidirektion Koblenz (ots)

Bevor die sofort verständigte Polizei an der Örtlichkeit eintraf stahl der Mann ein Fahrrad und fuhr zu einem in der Nähe gelegenen Supermarkt. Dort pöbelte er das Personal und die Kunden an woraufhin diese die Polizei verständigten. Im Anschluss bedrohte der Mann die Kundin einer angrenzenden Eisdiele mit seinem Messer und ergriff ihre Geldbörse, welche sie auf dem Tisch vor sich liegen hatte. Die beherzte 78-jährige Dame fasste den Täter an den Pullover und schrie ihn an. Vor Schreck ließ dieser die Geldbörse fallen und flüchtete mit dem Fahrrad in Richtung Vallendar. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Mann in Vallendar festgenommen werden. Er wurde noch am gleichen Tag dem Haftrichter vorgeführt und in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622-9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell