Montabaur/Heiligenroth

Drogenfahrten, Verstöße gegen das BtmG, Waffengesetz sowie ein gefälschter Führerschein auf der BAB 3

Im Rahmen unterschiedlichster polizeilicher Kontrollen auf der BAB 3 konnten am Wochenende durch Beamte der Polizeiautobahnstation Montabaur 3 Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln festgestellt werden.

Verkehrsdirektion Koblenz (ots)

Einer der drei drogenbeeinflussten Fahrer hatte zudem einen augenscheinlich gefälschten Führerschein dabei. Er muss sich neben dem Verstoß des Fahrens unter Drogeneinfluss und gegen das BtmG auch wegen Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Bei einem vierten Fahrzeugführer konnte in dessen Fahrertür ein zugriffsbereiter Schlagstock aufgefunden werden. Dieser wurde sichergestellt und den Besitzer erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
PASt Montabaur
02602/9327-0

www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell