Kirchwald

Kirchwald – Unfall mit verletztem Rollerfahrer

Am Mittwoch, den 16.09.2020, gegen 16:00 Uhr, stürzte in der Hauptstraße (L 10) in Kirchwald ein 80-jähriger Rollerfahrer.

Polizeidirektion Mayen (ots)

Hierbei zog er sich leichte Verletzungen. Der Rollerfahrer hatte zuvor die Hauptstraße aus Richtung Langenfeld kommend in Richtung Mayen befahren. Unterdessen hielt hinter einer Rechtskurve ein Paketzusteller mit seinem Transporter verbotswidrig entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrbahnseite des Rollerfahrers. Ausgangs der Rechtskurve erblickte der Rollerfahrer den Transporter des Paketzustellers. In der Annahme, dass dieser ihm auf seiner Fahrbahnseite entgegenkommen würde, bremste der Rollerfahrer stark ab, wobei er schließlich zu Fall kam. Zu einer Kollision beider Fahrzeug kam es glücklicherweise nicht. Neben einem Sachschaden an der Verkleidung des Rollers zog sich dessen Fahrer in Folge des Sturzes mehrere Schürfwunden zu, welcher jedoch keiner sofortigen med. Behandlung bedurften.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen
Andreas Michels, PHK
Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell