Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr – Zeugen gesucht

Ochtendung, L 117 (ots) – Ein bislang unbekannter Täter beseitigte im Laufe des gestrigen Abends eine Baustellenabsperrung auf der L 113 zwischen Ochtendung und Plaidt.

Polizeidirektion Mayen (ots)

Die Fahrstrecke ist derzeit wegen Erneuerungsarbeiten der Fahrbahndecke voll gesperrt. In den frühen Morgenstunden des 16.10.20, gegen 01:15h, fuhr ein 19-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Pellenz, mit seinem Pkw, VW-Golf in den Baustellenbereich ein und verlor aufgrund der teilweise fehlenden Fahrbahndecke die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der VW-Golf kam ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Ein 19-jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfallhergang leicht verletzt, zwei weitere Fahrzeuginsassen kamen mit dem Schrecken davon. An dem VW-Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 18000.- EUR. Der Pkw musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zur Entfernung der Baustellenabsperrung geben können, sich zeitnah zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell