Dernbach

Wenn Sangesfreude auf die gute Sache trifft – Gospelchor Rise Up begeisterte in Dernbach

Bis zum Fest der Geburt Christi ist es noch etwas hin, und für „O du fröhliche“ und „Stille Nacht“ ist es ebenfalls recht früh, mag der ein oder andere denken. Und obwohl das Ensemble im Altarraum der Kapelle des Herz-Jesu-Krankenhauses in Dernbach unter anderem diese Stücke sang, hätten die Veranstalter keine bessere Wahl für ihr Benefiz-Weihnachtskonzert treffen können, als mit dem Pop- und Gospelchor Rise Up. Denn das Repertoire des Vokalensembles aus Hachenburg, das unter der souveränen Leitung von Birgit Keil steht, spiegelte die Freude auf die frohe Botschaft, das Fest und die Ankunft des Herrn mit Gospelliedern afro-amerikanischen Ursprungs wider. Mal ging sie tief unter die Haut – wie bei „Stille Nacht“ –, dann sprühte die Freude nur so – wie bei „O du fröhliche“. Und bei all dem ging es um die gute Sache: Das Stationäre Hospiz St. Thomas in Dernbach hatte zu dem Konzert eingeladen.

Hans-Peter Metternich Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net