Top-Azubis aus Westerwald sind zu Gast in Berlin

Bereits zum 13. Mal feiert die IHK-Organisation am Montag, 3. Dezember, die mehr als 200 Spitzen-Azubis des aktuellen Jahrgangs aus ganz Deutschland.

Die Preisverleihung findet im Maritim Hotel Berlin statt und wird ab 17 Uhr live im Internet übertragen. Alljährlich legen mehr als 300.000 Auszubildende ihre Abschlussprüfung vor einer Industrie- und Handelskammer ab. Aus diesen Absolventen wird für jeden IHK-Ausbildungsberuf der oder die – bei Punktgleichheit in seltenen Fällen auch mehrere – Bundesbeste ermittelt.

Entscheidend ist die erreichte Gesamtnote. So werden pro Jahr etwa 200 Teilnehmer ausgewählt. Mit gleich zwei Spitzen-Azubis ist der Westerwaldkreis (bei fast 300 Landkreisen insgesamt) mit einer starken Quote vertreten. Die Top-Azubis erhalten ihre Urkunden und Pokale traditionell im Rahmen eines großen Festaktes. Die Moderation liegt in den bewährten Händen von Barbara Schöneberger. Der Festredner ist Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.