Höhr-Grenzhausen/Tokio

Top-Auftrag: Höhr-Grenzhausener Familienunternehmen Steuler macht 2020 bei Olympia in Tokio mit

Das Höhr-Grenzhausener Familienunternehmen Steuler Holding zieht bei Aufträgen immer wieder richtig dicke Fische an Land und sichert sich rund um den Globus Millionenaufträge wie prestigeträchtige Bauprojekte, die in der Branche eine gute Visitenkarte sind: Nachdem die Siershahner Steuler-Tochter Steuler-KCH Schwimmbadbau jüngst die Schwimmbecken im hochmodernen Paracelsusbad in Salzburg mit gebaut hat (unsere Zeitung berichtete) und derzeit an einer riesigen Wasserwelt in einem deutschen Vergnügungspark mitarbeitet, werden dem traditionsreichen Mittelständler nun auch Olympische Ehren zuteil.

Stephanie Kühr Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net